R E I M Y O ★ R P G
Das R² ist kein gewöhnliches Rollenspiel - denn es handelt von keiner gewöhnlichen Schule. Freund- & Feindschaften, Clubs und Teams; die Ensho no Kō-Oberschule bietet jedem die Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen. Schlüpfe in die Schuhe eines fleißigen Schülers, werde ein ungemein beliebter Lehrer - oder trau dich in die Welt von Mazubara-shi! Denn auch die Stadt birgt faszinierende Sehenswürdigkeiten. Neugierig geworden? Auf der Suche nach „mehr“? Schließe dich an und werde Teil einer Geschichte voller Gefühl und Harmonie. Anmelden!
C L U B S ' N ' S T U F F
Im Reimyo liegt der Fokus vor allem auf den Clubs. Es gibt unzählige verschiedene Möglichkeiten, an Aktivitäten teilzunehmen und sich den Tag zu versüßen. Vom Literaturclub bis hin zum Leichtathletikclub gibt es all das, was das Herz begehrt - und noch mehr! Denn sollten euch die bereits vorhandenen Clubs nicht ansprechen, besteht immer noch die Möglichkeit, einen eigenen zu eröffnen und eventuell nach Mitgliedern zu suchen. Lasst eurer Kreativität also freien Lauf. ❤
S H O R T L I N K S

Partneranfragen
Spielpartnersuche
Gästebereich





StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLoginKalenderNutzergruppen



Austausch | .
 

 Ryousai-Sounder Ameluna

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Ryousai-Sounder Ameluna   Mi Okt 22, 2014 11:36 pm




„Who are You?“

Vorname: Ryousai-Sounder
Nachname:  Ameluna.
Rufname/n:  Ryousai

Nationalität: Russisch-Japanisch
Geburtstag: 22. Januar
Alter: 17

Geschlecht: Männlich
Größe: 1,68m
Gewicht: 58 kg

Neigung: Unerforscht
Beziehungsstatus:  Single



„What you say?“

Aussehen:
Ryousai ist ein kleiner schlanker Junge, trotz seiner liebevollen und zeitgleich auch Groben Art sieht man ihm nicht sonderlich an, dass er kräftig und ein Russischer Schwerverbrecher  ist. Nein eher scheint er unscheinbar zu sein wenn nicht sogar unnahbar. Sein Aussehen macht ihn für manche einfach niedlich. Auch wenn er mit seiner geringen Größe und seinen großen Augen recht niedlich scheint ist es jedoch nicht so. Sein kalter meist desinteressierter  oder auch trauriger Blick ist fast nie mit einem lächeln auszuwechseln, auch wenn er oft recht liebevoll zu schauen scheint, so ist dies nur ein verdecken der Wirklichkeit.  Sein Blasser Körper ist fast schon makellos, er sieht gut aus und hat weiche Haut. Was noch keiner gesehen hat ist eine Narbe die er an der Hüfte trägt, woher er diese trägt? Er hatte einmal ein Auto Unfall, wo wir bei der Sache mit den Autos wären, redet er von tollen Karossen oder generell von Autos ist er sofort total freudig und genau die sieht man ihm an. Sein Blick verändert sich sofort. Sein helles Haar hat eine reine Weiße Farbe. Welche einen ein wenig an den frisch gefallenen Schnee im Winter erinnert. Auch wenn er weiße Haare hat, ist er ein Jugendlicher. Meist haben ältere Leute ja diese Haarfarbe. Aber genau diese seltene reine weiße Farbe, ist Ryousais Naturhaarfarbe, wer hätte das gedacht. Warum das so ist? Er ist ein Albino. Genau das zeigt auch das auffälligste an ihm. Nämlich seine Augen, welche Rot sind. Rot wie der Blutmond hat jemand mal gesagt und das ist der Grund warum er auch immer eine Jacke mit Kapuze trägt.
Kleidung:
Ryousais Kleidung ist immer unterschiedlich. Mal hat er eine schwarze Jacke an die mit Weißen Nähten verziert ist. Dazu trägt er oft ein schwarzes oder weißes T-shirt. Er hat oft Schwarze Hosen und Schwarze Schuhe an. Um seinen Hals befinden sich zwei Ketten, eine schlichte Lederkette und eine etwas längere Lederkette mit einer Art Schlüssel als Anhänger. Um sein Handgelenk befinden sich Zwei schlichte Armbänder. Andere male hat er einen Hellblauen Strickpulli über einem weißen T-Shirt und andere male trägt er einfach ein T-Shirt. Dazu hat er eigentlich immer verschiedene Hosen oder Schuhe an.  Ist er unterwegs um mal wieder ein kleines verbrechen zu begehen trägt er immer eine hellblaue Jacke und darunter ein weißes Hemd. Die Waffe die er Immer bei sich trägt ist immer gut versteckt. Auf gebügelte Kleidungsstücke legt er nicht wirklich wert. Es ist ihm egal, ob seine Kleidungsstücke gebügelt sind oder nicht. Ein Accessoires was er bei sich trägt, ist eine Sonnenbrille. Da er ein Albino ist und Sonnenstrahlen, seinen Augen nicht immer gut tun.
Besondere Auffälligkeiten:
Seine Roten Augen und auch sein Weißes Haar machen ihn zu etwas besonderem.



„Who am I?“

Charakterzüge:
Ryousai, man nennt ihn süß und knuffig. Doch genau dies kann er nicht leiden. Er hasst es niedlich genannt zu werden aber dennoch empfindet er es für gut, so erkennt keiner sein wahres Gesicht weswegen er aus Russland geflohen ist. Er liebt Autos, und genau deswegen klaut er sie, schraubt an ihnen herum und fährt sie zu guter letzt illegal. Straßenrennen, in Russland war er eine große Nummer bis er verschwand. Die Banden Kriege und die ständigen Tode haben ihn einfach genervt, obwohl er noch immer nicht zögern würde jemanden umzubringen will er sich verändern und ist somit nach Japan abgehauen. Er lässt niemanden an sich heran außer vielleicht.. Da war mal jemand, diese Person geht zeitlich auch in seine Klasse.. Seika, warum er der einzige ist mit dem Ryousai wirklich und ehrlich reden könnte? Er hat ihm das Leben gerettet ganz einfach. Er reagiert schnell aggressiv, ist abweisend und ignorant. Er ist quasi ein richtiger Einzelgänger. Ab und zu schwänzt er sogar die Schule. Aber in Wirklichkeit ist er doch bloß sehr verletzlich und wenn man ehrlich ist er die meiste Zeit über traurig. Er redet nicht mit anderen und versteckt jedes kleines Gefühl. Auch wenn es positiv zu sein scheint. Er hat auf seinem eigenen Weg gelernt das man nur weiter kommt wenn man das Recht des Stärkeren nutzt. Der 17. Jährige Autoliebhaber hat jedenfalls keinen besonderen Ruf, er weiß was es bedeutet sich mit anderen zu schlagen und wenn er es für nötig empfindet nutzt er es auch aus. Redet er über Autos, ist er gleich wie ausgewechselt, auch wenn er eigentlich mit niemandem redet gibt es dann  doch wenige Leute mit denen er dann redet. Seika zum Beispiel. Seinen Kleinen gelben Kanarienvogel hat er zumindest sehr lieb, zugegeben, er kann keinem Tier wehtun.










„Drive or Die“

Es war ein Kühler Tag in Russland, Ryousai war gerade mal 15 Jahre alt da fing die Sache mit den Autos schon an, Genervt von seinem Vater und der Maffia hat er sich immer öfter davon gestohlen um den Gesetzesbrechern beim Fahren zu zusehen. Eines abends, genau am 22. Januar,  traf er auf Igor, Ein Automechaniker, er hat Illegal Wagen angeschafft sie getunt und rennen veranstaltet.  Ryousai, welcher wegen seiner toten Mutter vorher keinen Sinn mehr im Leben gesehen hat, ist aufgeblüht. Von Igor hat der Junge gelernt wie man Autos tunt und wie man fährt, einen Führerschein? Diesen hat Ryousai damals Illegal erhalten. Er hat schon mit 16 angefangen  an Straßenrennen teilzunehmen. Mit Autos die er, mit der Waffe die er von seinem Vater, geklaut hat. In Igors Werkstatt hat er an ihnen gearbeitet und schnell fand er Freunde und Feinde, die Feinde waren natürlich die Polizei und die Gegenseitige Gang, Igor als Bandenchef hatte den kleinen Jungen mittlerweile als seinen eigenen Sohn empfunden, warum? Sein eigener war bei einem Autounfall verstorben. Die Polizei war Ryousai immer dichter auf den Fersen, Er konnte sich nicht verabschieden, nein wohl eher raste er mit seinem Wagen durch Ganz Russland und Floh über Ein Schiff.
Ein Jahr lang, oder eher kein Ganze Jahr, Dauerte es das Ryousai nach Japan gelang. Er reiste durch verschiedene Länder und Machte sich in Jedem Land seine Feinde.  In Russland würde er nie wieder leben können, denn auf ihn würde Lebenslänglich warten, Die Leute die er auf der Flucht tötete, und auch die die er davor schon erschossen hatte, waren einfach zu Viele. In Japan baute er am 10. Januar einen Auto unfall, kurz bevor er 17 Wurde, Er wusste er würde in einem Auto sterben aber das es so früh war? Nein so war es nicht. Ein Junge rettete ihm das Leben und dieser hieß, Seika.
Somit wurde er doch noch 17, Er freundete sich ein wenig mit Seika an und versprach ihm, Nie wieder jemanden Umzubringen…. Aber ob er noch Autos stehlen würde? Davon sagte er nichts.

Der rest wird gepostet.









No:6 Shion


Nach oben Nach unten
Yasuo
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 09.05.13

BeitragThema: Re: Ryousai-Sounder Ameluna   Do Okt 23, 2014 4:29 pm

Willkommen Ryousai.

Na sowas, da hätten wir also direkt unseren ersten Schulschläger! Ohne jeden Zweifel finde ich das sehr spannend und würde mich freuen, wenn wir dich irgendwie in die Ensho bekommen.

Leider ist das aber im Moment mit diesem Steckbrief nicht möglich. Wir haben bei den Punkten Aussehen, Kleidung, Charakter und vor allem bei der Biographie eine Mindestwortanzahl, die unbedingt erreicht werden muss um uns einen Überblick über deinen Charakter machen zu können.

Da das bei dir allerdings nicht der Fall ist, kann ich dich so auch noch nicht bewerten (auch, wenn ich dich eindringlich darum bitten möchte, nochmal ganz genau deine Rechtschreibung und vor allem die Klein- und Großschreibung zu prüfen). Niemand ist perfekt und mir passieren aber auch Fehler. Aber das sollte sich nicht durch jeden einzelnen Text ziehen und immer wieder wiederholen.

Auch sehr, sehr, sehr wichtig ist mir deine Biographie.

Ich liebe Geheimnisse und ich befürworte es, dass man nicht alles haarklein erzählt sondern bestimmte Dinge im Rollenspiel erfährt. Aber 1. hat ein Satz "Der rest wird gepostet." nichts in einem Steckbrief verloren und 2. ändert das nichts daran, dass du dennoch die Mindestanzahl von 500 Wörtern irgendwie erreichen musst.

Außerdem: Das, was ich bisher von Ryousais Vergangenheit habe lesen können, empfinde ich nicht allzu logisch und es bereitet mir ein wenig Kummer. Dass seine Schwester krank gewesen ist und an dieser Krankheit verstarb kannst du gern stehen lassen. (Hier kann man auch gut ansetzen um die Bio auszuweiten und zu schreiben, was sie hatte, wie es ihr damit ging und wie auch Ryousai damit umging)

Aber wieso müssen dann auch noch seine Eltern brutal ermordet werden? Und wie kann es sein, dass man den Jungen, der nachweislich zur Mordzeit in der Schule gewesen ist, verhaftet und sogar einbuchtet? Das macht keinen Sinn, vor allem, weil der Bengel erst 14 gewesen ist. Justizfehler passieren, aber nicht derart gravierende. Er käme vor ein Jugendstrafgericht - wenn genügend Beweise gegen ihn vorliegen - und selbst dann wäre seine Strafe nicht allzu hoch, da der Junge, wie gesagt, erst 14 oder vielleicht 15 ist.

Außerdem ist er ja zur Hälfte russischer Herkunft. Da könnte man beschreiben, ob er ursprünglich in Russland gelebt hat und ob seine Eltern umgezogen sind - und wenn ja, wieso sie umgezogen sind.

Du siehst, es gibt so einige Ungereimtheiten, die erst noch geklärt werden müssen bevor wir dich genauer prüfen können. Deswegen bitte ich dich, dich hier nochmal ranzusetzen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ryousai-Sounder Ameluna   So Okt 26, 2014 7:17 pm

geändert und hoffentlich besser ♥
Nach oben Nach unten
Yasuo
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 09.05.13

BeitragThema: Re: Ryousai-Sounder Ameluna   Di Okt 28, 2014 7:00 pm

Hallo Ryousai!

Ein hübsches neues Gesicht hat er bekommen! Sehr niedlich. Dann wollen wir doch direkt mal schauen, was sich bei ihm noch so verändert hat. Auch hier: Nicht erschrecken, ich zitiere alles um es direkt im Text korrigieren zu können!

Aussehen

Zitat :
Ryousai ist ein kleiner schlanker Junge, trotz seiner liebevollen und zeitgleich auch Groben Art sieht man ihm nicht sonderlich an, dass er kräftig und ein Russischer Schwerverbrecher  ist. Nein eher scheint (überflüssig: er) unscheinbar zu sein wenn nicht sogar unnahbar. Sein Aussehen macht ihn für manche einfach niedlich. Auch wenn er mit seiner geringen Größe und seinen großen Augen recht niedlich scheint ist es jedoch nicht so. Sein kalter meist desinteressierter  oder auch trauriger Blick ist fast nie mit einem lächeln auszuwechseln, auch wenn er oft recht liebevoll zu schauen scheint, so ist dies nur ein verdecken der Wirklichkeit.  Sein Blasser Körper ist fast schon makellos, er sieht gut aus und hat weiche Haut. Was noch keiner gesehen hat ist eine Narbe die er an der Hüfte trägt, woher er diese trägt? Er hatte einmal ein Auto Unfall, wo wir bei der Sache mit den Autos wären, redet er von tollen Karossen oder generell von Autos ist er sofort total freudig und genau die sieht man ihm an. Sein Blick verändert sich sofort. Sein helles Haar hat eine reine Weiße Farbe. Welche einen ein wenig an den frisch gefallenen Schnee im Winter erinnert. Auch wenn er weiße Haare hat, ist er ein Jugendlicher. Meist haben ältere Leute ja diese Haarfarbe. Aber genau diese seltene reine weiße Farbe, ist Ryousais Naturhaarfarbe, wer hätte das gedacht. Warum das so ist? Er ist ein Albino. Genau das zeigt auch das auffälligste an ihm. Nämlich seine Augen, welche Rot sind. Rot wie der Blutmond hat jemand mal gesagt und das ist der Grund warum er auch immer eine Jacke mit Kapuze trägt.
Fett gedruckt = Groß- oder Kleinschreibung falsch
Unterstrichen = Wort falsch geschrieben/Grammatikfehler
Kursiv = Inhaltliche Fehler


Inhaltliche Fehler

Sein kalter meist desinteressierter  oder auch trauriger Blick ist fast nie mit einem lächeln auszuwechseln, auch wenn er oft recht liebevoll zu schauen scheint - Was denn nun? Meist kalt, desinteressiert und traurig und doch oft liebevoll? Das widerspricht sich, also bitte entscheide dich für eine Variante. Oder: "Obwohl er oft kalt, desinteressiert und traurig guckt, bricht hin und wieder seine meist verborgene, liebevolle Art durch."

Kleidung

Zitat :
Ryousais Kleidung ist immer unterschiedlich. Mal hat er eine schwarze Jacke an die mit Weißen Nähten verziert ist. Dazu trägt er oft ein schwarzes oder weißes T-shirt. Er hat oft Schwarze Hosen und Schwarze Schuhe an. Um seinen Hals befinden sich zwei Ketten, eine schlichte Lederkette und eine etwas längere Lederkette mit einer Art Schlüssel als Anhänger. Um sein Handgelenk befinden sich Zwei schlichte Armbänder. Andere male hat er einen Hellblauen Strickpulli über einem weißen T-Shirt und andere male trägt er einfach ein T-Shirt. Dazu hat er eigentlich immer verschiedene Hosen oder Schuhe an.  Ist er unterwegs um mal wieder ein kleines verbrechen zu begehen trägt er immer eine hellblaue Jacke und darunter ein weißes Hemd. Die Waffe die er Immer bei sich trägt ist immer gut versteckt. Auf gebügelte Kleidungsstücke legt er nicht wirklich wert. Es ist ihm egal, ob seine Kleidungsstücke gebügelt sind oder nicht. Ein Accessoires was er bei sich trägt, ist eine Sonnenbrille. Da er ein Albino ist und Sonnenstrahlen, seinen Augen nicht immer gut tun.
Fett gedruckt = Groß- oder Kleinschreibung falsch
Unterstrichen = Wort falsch geschrieben/Grammatikfehler
Kursiv = Inhaltliche Fehler


Charakter

Zitat :
Ryousai, man nennt ihn süß und knuffig. Doch genau dies kann er nicht leiden. Er hasst es niedlich genannt zu werden aber dennoch empfindet er es für gut, so erkennt keiner sein wahres Gesicht weswegen er aus Russland geflohen ist. Er liebt Autos, und genau deswegen klaut er sie, schraubt an ihnen herum und fährt sie zu guter letzt illegal. Straßenrennen, in Russland war er eine große Nummer bis er verschwand. Die Banden Kriege und die ständigen Tode haben ihn einfach genervt, obwohl er noch immer nicht zögern würde jemanden umzubringen will er sich verändern und ist somit nach Japan abgehauen. Er lässt niemanden an sich heran außer vielleicht.. Da war mal jemand, diese Person geht zeitlich auch in seine Klasse.. Seika, warum er der einzige ist mit dem Ryousai wirklich und ehrlich reden könnte? Er hat ihm das Leben gerettet ganz einfach. Er reagiert schnell aggressiv, ist abweisend und ignorant. Er ist quasi ein richtiger Einzelgänger. Ab und zu schwänzt er sogar die Schule. Aber in Wirklichkeit ist er doch bloß sehr verletzlich und wenn man ehrlich ist er die meiste Zeit über traurig. Er redet nicht mit anderen und versteckt jedes kleines Gefühl. Auch wenn es positiv zu sein scheint. Er hat auf seinem eigenen Weg gelernt das man nur weiter kommt wenn man das Recht des Stärkeren nutzt. Der 17. Jährige Autoliebhaber hat jedenfalls keinen besonderen Ruf, er weiß was es bedeutet sich mit anderen zu schlagen und wenn er es für nötig empfindet nutzt er es auch aus. Redet er über Autos, ist er gleich wie ausgewechselt, auch wenn er eigentlich mit niemandem redet gibt es dann  doch wenige Leute mit denen er dann redet. Seika zum Beispiel. Seinen Kleinen gelben Kanarienvogel hat er zumindest sehr lieb, zugegeben, er kann keinem Tier wehtun.
Fett gedruckt = Groß- oder Kleinschreibung falsch
Unterstrichen = Wort falsch geschrieben/Grammatikfehler
Kursiv = Inhaltliche Fehler


Du hast die Mindestanzahl von 380 Wörtern hier leider noch nicht erreicht. Bitte noch ergänzen!

Biographie

Alles, was ich jetzt dazu schreibe, ist auf gar keinen Fall böse gemeint. Ich möchte dich damit nicht kränken, nicht verletzen und wirklich, wirklich, wirklich nicht vergraulen, aber ich muss es einfach schreiben.

Leider kann ich deine Bio so nicht stehen lassen. Abgesehen davon, dass dir noch 138 Wörter fehlen um die Mindestanzahl von 480 zu erreichen, macht die Vergangenheit von Ryousai einfach nicht viel Sinn. Ich will dir auch aufzeigen, wieso ich das zu empfinde:

1. Aus irgendeinem unbestimmten Grund hast du gleich zu Anfang die Mafia ins Spiel gebracht, obwohl sie später nicht mehr vorkommt und nicht ersichtlich wird, welche Rolle sie in Ryousais Leben spielt/gespielt hat.

2. Wegen illegaler Autorennen wird man nicht zum Schwerverbrecher. Auch nicht in Russland. Deine ganze Biographie ist darauf ausgelegt, dass Ryou ein brutaler Krimineller ist, nach welchem man in Russland fahndet. Dabei erzählst du seine Geschichte so durcheinander, dass man gar nicht weißt wieso seine Mutter plötzlich tot ist und weshalb er allein deswegen anfängt Autorennen zu fahren, in Bandenkriege (?!) involviert ist und ohne Grund vor der Polizei flüchtet, dabei reihenweise Leute über den Haufen schießt und locker flockig nach Japan flüchtet. Was uns zum dritten Punkt führt.

3. Nichts von all dem ist logisch oder möglich. Der Bengel ist immer noch ein Kind!! Selbst wenn er Anhänger krimineller Gruppierungen war, so ist es absolut unglaubwürdig, dass er durch ein ganzes Land und vor einer Behörde geflüchtet ist, die mitunter unfassbar brutal ihrem eigenen Volk gegenüber ist UND man darf nicht vergessen, dass es verdammt schwer ist nach Japan einzureisen. Das Ryousai auf ein Boot gehüpft und mal eben rüber geschippert ist, geht nicht. Japan achtet auf seine Grenzen. Jeder, der mal Versucht hat Urlaub im Land der Sonne zu machen, wird genau das wissen. Um dich dort aufhalten zu können, brauchst du eine Person, die für dich bürgt. Und Ryousai soll dort zur Schule gehen als hätte er nicht den einen oder anderen auf dem Gewissen? Wohl kaum! Sowas geht nur in B-Movies.

4. Das einzige, was man über den Jungen erfährt, ist seine total abenteuerliche Flucht bei welcher er wild um sich schießt wie ein Cowboy auf seinem schwarzen Ross Johnny. Seine Mutter stirbt am Rande, sein Vater wird zusammenhangslos erwähnt und das wars. Was ist da passiert? Man hat keinen blassen Schimmer was bei seiner Familie abgegangen ist.


Diese Liste könnte ich endlos weiter führen, einfach, weil es immer und immer wilder wird, je weiter man deine Bio liest.

Ich habe nichts gegen eine düstere Vergangenheit oder dagegen, dass es nicht in jedermanns Leben eitel Sonnenschein geben kann. Aber das ist maßlos überzogen und dient einfach nur dem Zweck, deinen Charakter einen super harten Kerl sein zu lassen, der wie im wilden Westen yiiihaaa ruft und mit dem Auto gen Sonnenuntergang reitet.

Auch auf die Gefahr hin, dass du mich auf ewig verfluchen und mir böse sein wirst, so muss ich dich bitten deine komplette Biographie sowie alle Teile, die etwas mit dem sich durch Russland mordenden Ryou zu tun haben, abzuändern. Sorg bitte dafür, dass dein Charakter mehr Bodenständigkeit bekommt und beachte, dass Russland und Japan wahnsinnig strenge Gesetze haben. Außerdem vergiss nicht, dass dein Charakter noch sehr jung ist und sich nicht einfach so von einem Ort zum anderen bewegen kann - ohne Geld und ohne Berechtigung. Das ist kein Blockbuster aus Hollywood!


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yasuo
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 09.05.13

BeitragThema: Re: Ryousai-Sounder Ameluna   Sa Nov 08, 2014 9:39 pm

Kann man hier noch mit einer Reaktion rechnen?


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yasuo
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 09.05.13

BeitragThema: Re: Ryousai-Sounder Ameluna   Do Nov 13, 2014 4:10 pm

ACHTUNG: Wenn hier bis zum 20.11.2014 nichts mehr passiert, wird der Account gelöscht und der Steckbrief ins Archiv verschoben.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yasuo
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 09.05.13

BeitragThema: Re: Ryousai-Sounder Ameluna   Do Nov 20, 2014 7:30 am



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ryousai-Sounder Ameluna   

Nach oben Nach unten
 

Ryousai-Sounder Ameluna

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reimyo ::  ::  003. schulabgänger »wave 'em byebye.-